KTL

Wir verfügen über insgesamt vier KTL-Anlagen (Kataphorese-Tauch-Lackierung). In unseren Anlagen können Stückgewichte von 1 bis zu 1000 Kg bearbeitet werden. Unser Produktionsprofil wird von Guss- und Schmiedeteile geprägt, ferne sind wir aber auch in der Lage Blechteile zu bearbeiten.

Das KTL-Beschichten ist ein elektrochemisches Verfahren, bei dem Werkstoffe und Materialien in einem Tauchbad beschichtet werden. Dieses Tauchbad ermöglicht es, komplizierte Strukturen und große Stückzahlen zu lackieren.

Mit KTL setzen wir stark auf die derzeit fortschrittlichste Technik, nämlich ein Verfahren, dass es ermöglicht eine zuverlässige, gleichmäßige Beschichtung mit vielen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Lackierungsverfahren. Denn so können selbst schwere Guss- und Schmiedeteile dauerhaft geschützt werden.